Raftul cu initiativa Book Archive

German 2

Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie by Professor Dr. Volker Arolt, Professor Dr. Christian Reimer,

By Professor Dr. Volker Arolt, Professor Dr. Christian Reimer, Professor Dr. Horst Dilling (auth.)

Psychiatrie und Psychotherapie – machen Sie sich nicht verrückt!

Die menschliche Psyche ist hochkomplex und ihre Störungsbilder sind spannend. Das erfolgreiche „Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie“ vermittelt dies in komprimierter shape. Wer schon immer wissen wollte, was once ein Psychiater bei Schizophrenie tun kann oder wie sich die Psychoanalyse von der Verhaltenstherapie unterscheidet, findet hier die Antwort.

Verständlich geschrieben und am Gegenstandskatalog orientiert, bereitet es schnell auf Prüfungen und das Examen vor. Damit der Berufseinstieg kein eiskalter Praxisschock wird, geben zahlreiche Fallbeispiele einen Einblick in den Klinikalltag.

Neu in der 7. Auflage:

- Tipps und Tricks bei komplizierten Krankheitsbildern: Worauf ist besonders zu achten und wie können „Anfängerfehler“ vermieden werden?

- Aus der Praxis: So könnte ein Erstgespräch mit zukünftigen Patienten aussehen; anschaulich und alltagsnah beschrieben. Der anschließende Kommentar liefert wichtige Zusatzinformation.

- Psychotherapieteil deutlich erweitert

- Ausgebautes Glossar zum schnellen Nachschlagen

Das Buch, das selbst Psychiatriemuffel begeistert.

Show description

Read or Download Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie PDF

Best german_2 books

Führungskompetenz ist lernbar: Praxiswissen für Führungskräfte in Gesundheitsfachberufen

F? hrungskr? fte im Gesundheitswesen brauchen f? r ihren Erfolg mehr als nur das reine Fachwissen. Allerdings vermitteln castle- und Weiterbildungen meist nur die harten Fakten, w? hrend die Schulung der Soft-Skills wie Gespr? chsf? hrung, Selbstmarketing und Motivation oft auf der Strecke bleiben. Dieses Handbuch bietet – f?

Unbegreifliche Realität

Mild symptoms of wear and tear!

Die Insel des vorigen Tages. Roman

This quantity is made out of electronic pictures created through web Archive for the recent York Public Library. the web Archive and the recent York Public Library search to maintain the highbrow content material of things in a way that enables and promotes quite a few makes use of. The electronic reformatting strategy ends up in an digital model of the unique textual content that may be either accessed on-line and used to create new print copies.

Additional resources for Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie

Sample text

Die psychiatrische Weiterbildung dienen. , wird von seiner Hausärztin, Frau Dr. , wegen seit 3 Monaten bestehender Depressionen und Suizidalität stationär eingewiesen. 3 Anamnese Zur Erleichterung der Anamnesenerhebung bieten sich eine Reihe praktischer Hilfsmittel an. Bei Anwendung des sog. Anamnesenmosaiks (. Tab. 1) werden Daten und Fakten nicht fortlaufend mitgeschrieben, sondern stichpunktartig an bestimmten Stellen eines DIN-A4-Schreibbogens eingetragen. Aus der Lokalisation der Notizen geht hervor, um welchen inhaltlichen Bereich es sich handelt.

Die Fremdanamnese ist stets getrennt von den Angaben des Patienten zu dokumentieren! ), sowie die Dauer der Bekanntschaft des Referenten mit dem Patienten notiert werden. Die Krankengeschichte schließt mit dem Behandlungsplan und evtl. den Rehabilitationsmaßnahmen. – Namen des Untersuchers nicht vergessen! Psychiatrischer Arztbrief Der weiterbehandelnde Arzt sollte den Arztbrief vor dem ersten Termin mit dem Patienten erhalten (nach Wochen oder Monaten eintreffende Arztbriefe haben nur noch für den Absender dokumentarische Bedeutung)!

Tab. 1) werden Daten und Fakten nicht fortlaufend mitgeschrieben, sondern stichpunktartig an bestimmten Stellen eines DIN-A4-Schreibbogens eingetragen. Aus der Lokalisation der Notizen geht hervor, um welchen inhaltlichen Bereich es sich handelt. ). Vorteile des Verfahrens: Visualisieren (»weiße Flecken« fallen auf); leichtere mnemotechnische Verankerung von Befunden im Gedächtnis; systematische Ordnung des Gehörten: stärkere Zuwendung zum Patienten während des Gesprächs. Nachteile des Verfahrens: keine Dokumentation der Reihenfolge der Äußerungen; beschränkter Platz für Notizen; Verwendung von Kürzeln.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes