Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Bondrenditen und Mindestkapitalanforderungen für Banken by Sebastian Suhr

By Sebastian Suhr

Die regulatorischen Kapitalanforderungen für Banken stellen häufig keine korrekte Erfassung des tatsächlichen ökonomischen Ausfallrisikos von mit Eigenkapitel zu unterlegenden Forderungen dar. Diese Diskrepanz zwischen ökonomischer und regulatorischer Kapitalunterlegung wirft insbesondere nach Basel I die Frage auf, ob Banken systematisch in diejenigen Wertpapiere investieren, die eine geringere Unterlegung mit Eigenkapital erfordern. Nach einer kurzen modelltheoretischen examine der Fragestellung werden drei Datensätze mit verschiedenen statistischen Methoden daraufhin analysiert, ob ein signifikanter Einfluss der regulatorischen Kapitalanforderungen auf die Renditen von Bonds nachweisbar ist.

Show description

Read or Download Bondrenditen und Mindestkapitalanforderungen für Banken PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Additional resources for Bondrenditen und Mindestkapitalanforderungen für Banken

Example text

19 Im Folgenden wird mithilfe des Programms GAMS und der dort verf¨ ugbaren Solver optimiert. Das klingt zun¨achst restriktiv, stellt aber keine wesentliche Beschr¨ankung im Hinblick auf die anwendbaren Optimierungsalgorithmen dar, da durch die Vielzahl der in GAMS verf¨ ugbaren Solver alle wichtigen nichtlinearen L¨osungsalgorithmen durch das Programm bereitgestellt werden. Die f¨ ur das hier aufgestellte Modell relevanten Solver sind MINOS und CONOPT. 21 Die im Folgenden pr¨asentierten Ergebnisse basieren auf dem L¨osungsalgorithmus von CONOPT.

Reg. ¨ 0,466 0,011 0,464 0,011 0,463 0,010 0,462 0,010 0,461 0,009 0,459 0,009 0,458 0,008 0,457 0,008 0,456 0,007 0,454 0,007 0,453 0,006 0,452 0,006 0,451 0,006 0,449 0,005 0,448 0,005 0,447 0,005 0,446 0,004 0,444 0,004 0,443 0,003 0,442 0,003 0,441 0,003 EKRendite 39,68 39,50 39,32 39,14 38,97 38,79 38,62 38,45 38,28 38,11 37,95 37,78 37,62 37,46 37,30 37,14 36,98 36,83 36,67 36,52 36,37 % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % Tabelle 2-7 verdeutlicht, dass die Anteile der Kategorien Staat und Bank stetig zur¨ uckgehen, w¨ahrend der Anteil an Unternehmens-Bonds bei ansteigender Korrelation zunimmt.

1,0001 % bereits einen Anstieg der Eigenkapitalrendite auf das durch das Unternehmen erreichte Niveau. Es wird deutlich, dass bereits eine Senkung der Refinanzierungskosten um einen hundertstel Basispunkt einen erheblichen Effekt auf die Zielgr¨oße aus¨ ubt. Als Zwischenfazit l¨asst sich festhalten, dass die optimale Portfoliostruktur von Banken aufgrund der f¨ ur sie geltenden regulatorischen Vorgaben von der anderer Unternehmen abweicht. Allerdings haben die Resultate auch gezeigt, dass dadurch, zumindest f¨ ur die hier angenommenen Modellparameter, kein gravierender Nachteil hinsichtlich der erzielbaren Rendite entsteht.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 37 votes