Raftul cu initiativa Book Archive

Paranormal

Das Babylon-Virus. Thriller by Stephan M. Rother

By Stephan M. Rother

Ein uraltes Rätsel ist die einzige Hoffnung für die Menschheit

Seit Jahrhunderten beschäftigen sich die größten Gelehrten der Geschichte mit einem unvorstellbar komplizierten Rätsel. Getrieben von akademischer Neugier und der Sorge um einen alten Freund, lässt sich auch der junge Restaurator Amadeo Fanelli auf das wissenschaftliche Spiel ein – das sich jedoch bald als tödlicher Ernst erweist. Beinahe zu spät geht Amadeo auf, dass von seiner Fähigkeit, das Rätsel zu knacken, nicht weniger abhängt als das Schicksal der gesamten Menschheit.

Show description

Read or Download Das Babylon-Virus. Thriller PDF

Best paranormal books

Shadowland (The Immortals, Book 3)

Input the area of the Immortals—the number 1 ny instances bestselling sequence that’s been acclaimed as breathtaking, enchanting, perfect and extraordinary. Ever and Damen have traveled via numerous earlier lives—and fought off the world’s darkest enemies—so they can be jointly forever.  yet simply while their long-awaited future is eventually nearby, a strong curse falls upon Damen…one which may ruin every little thing.

Gone with the Monster (Monsters in Hollywood)

 Kidnapping and bondage aren't any method to win a woman. good, actually… Monsters in Hollywood, ebook 3 Runako has strong cause to mistrust people. His sister’s homicide taught him it’s more secure to maintain his Monster shape below wraps. Now comes observe lady is creating a motion picture that may supposedly “help” his humans.

Additional info for Das Babylon-Virus. Thriller

Sample text

Handeln Sie danach. Es ist eine Kleinigkeit, dachte Amadeo. Er wusste es. Er spürte es. Auf die Kleinigkeiten musste er Acht geben, und mit tödlicher Sicherheit hatte er ein um das andere Mal über die eine entscheidende Kleinigkeit hinweggelesen bei der Lektüre der eintausendfünfhunderteinundzwanzig babylonischen Buchstaben. Wie sollte er vorankommen, wenn er nicht wusste, wo er ansetzen sollte? Dieser Code war wie eine Packung Käse aus dem Supermarkt! Durch die transparente Hülle drang ein verführerischer Duft, doch was fehlte, war die Markierung an der Aufreißlasche!

Stattdessen wandte er sich am Ende der Straße nach rechts, wenige hundert Meter weiter wieder nach links, auf die antike Pyramide des Cestius zu und die Porta di San Paolo, hinter der das historische Zentrum der Ewigen Stadt begann. Die Straßen und Gehsteige waren belebt um diese Uhrzeit. Die Heerscharen von Touristen ließen sich von Dunkelheit und Kälte nicht abschrecken und von den Reisewarnungen wegen der Grippe wohl ebenso wenig. In diesem Punkt konnte Amadeo die Leute allerdings verstehen.

Amadeo spürte einen Stich der Eifersucht. Wo die Frau, die er liebte, sich zu diesem Zeitpunkt aufhielt, wusste Gott im Himmel. Und wenn selbst der es nicht wusste - dann doch zumindest sein Bodenpersonal. Würde Amadeo sich jemals daran gewöhnen? Er hatte sich Sätze zurechtgelegt, kurze Formeln, mit denen er sich zu beruhigen versuchte, wenn ihm aufging, dass Rebecca sich schon wieder tagelang nicht gemeldet hatte: Es ist nur ein ganz, ganz kleiner Geheimdienst, für den sie arbeitet, in einem ganz, ganz kleinen Land.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 4 votes