Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Die Bearbeitung von Fragen der Schweisstechnik an den by Professor Dr. Dr.-Ing. W. Gehler (auth.)

By Professor Dr. Dr.-Ing. W. Gehler (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Bearbeitung von Fragen der Schweisstechnik an den Deutschen Materialprüfungsämtern: Stand Ende 1938 PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Extra resources for Die Bearbeitung von Fragen der Schweisstechnik an den Deutschen Materialprüfungsämtern: Stand Ende 1938

Example text

Die Leistungsfähigkeit einer Maschine kann daher sowohl durch Erhöhung der Leistung bei sonst gleichen Kosten oder aber bei gleichbJeibender Leistung durch Verringern des Herstellungsaufwandes gesteigert werden. So kann man z. B. die Leistungsfähigkeit einer Konstruktion dadurch erhöhen, daß man ihr Gewicht verringert. Dieses nur als Beispiel angeführte Ziel der Gewichtsverminderung ist nun bei den verhältnismäßig hochentwickelten Maschinen, wie den Fahrzeugen und Flugzeugen, die weitaus wirkungsvollste Maßnahme zur weiteren Leistungssteigerung.

J2 400 0' 200 -0,2 +0,4. -0,4 +0,2 0 . O~O '. -0,1 mm/m (--"1'------' \, /1t" \\.. // \, ! c= kg/cm' ~ weitab von den in Bild 15 wiedergegebenen Spannungsdifferenzen. Die aus den Messungen vor und nach dem Zerlegen festgestellten Spannungsunterschiede sind in der Bild r6 eingetragen. Hiernach sind die Spannungsdifferenzen mit den zwei Meßverfahren 111. dem ersten Beispiel, das die Meßstellen 18 n betrifft, wenig verschieden ausgefallen; bei den Meßstellen 16 n sind die Unterschiede groß.

6. Versuche mit Bauteilen bei Druckbelastung a) Z ü gig bel ast e t e S t ü zen. t Bierett und Grüning berichteten 193 631 über Versuche mit Stützen aus St 37 IP 30, ohne und mit geschweißten Stößen wobei die Schweißung in verschiedener Weise stattf;nd letzteres um verschieden verteilte und verschieden große' Schrumpfspannungen zu erhalten. Es zeigte sich, daß die Tragfähigkeit der geschweißten Stützen bei mittiger und bei außenmittiger Belastung etwas kleiner war als bei den ungeschweißten . Die Schrumpfdruckspannungen brachten frühzeitige bleibende Verformungen.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 18 votes