Raftul cu initiativa Book Archive

Paranormal

Die Geschichte der Heilsarmee: Das Abenteuer der by Dirk Gnewekow

By Dirk Gnewekow

Das divergierende Selbstverstandnis beruflicher Sozialarbeit wird entschei dend von ihren heterogenen historischen Ursprungen gepragt, deren unter schiedliche Konturen und Traditionen das prosoziale Verhalten bis in die sog. Postmoderne hinein beeinflussen. Institutionell konkretisieren sich diese Diffe renzen in den unterschiedlichen Tragern und Einrichtungen sozialer Arbeit; in der beruflichen Praxis in den vielfaItigen Arbeitsfeldern und Arbeitsformen so zialer Hilfstatigkeit. Daruber hinaus basieren aber auch die Auseinanderset zungen aufwissenschaftstheoretischer Ebene, insbesondere gefuhrt in den hef tigen Debatten zur Problematik des Theorie- und Praxisdilemmas sowie den Kontroversen innerhalb des Professionalisierungs- und Methodenstreits, oft mals auf entwicklungsgeschichtlich bedingten, normativen Implikationen. Konsens besteht lediglich daruber, dass die professionelle Sozialarbeit das professional dukt tiefgreifender gesellschaftlicher Veranderungsprozesse ist, die ideenge schichtlich gepragt wurden durch die Philosophie der Aufklarung, des Libera lismus sowie des vom, laisser faire'-Prinzip gepragten industriellen Kapitalis mus Adam Smithscher Provenienz. Gesellschaftspolitisch leitete dieses ideengeschichtliche Gedankengut spatestens zu Beginn des 19. Jahrhunderts einen Prozess sozialen Wandels ein, der als Ubergang von der standisch-feuda len zur modernen burgerlichen Industriegesellschaft zu charakterisieren ist und sich konkretisierte in dynamischen Technisierungs- und Produktionspro zessen, Migrationsbewegungen, zunehmender Urbanisierung und demogra phischen Umschichtungsbewegungen. Im Vergleich zu den anderen europaischen Nachbarstaaten nahm das vor industrielle England diesbezuglich eine unangefochtene Pionierrolle ein und kann daher ohne Ubertreibung als das Mutterland institutionalisierter sozialer Arbeit bezeichnet werden. Um so bemerkenswerter ist der Umstand, dass sich berufsgeschichtlich orientierte Publikationen der Sozialarbeit primar mit der Entstehung der offentlichen und privaten Armenfursorge in Deutschland aus einandersetzen, ohne deren historische Wegbereiter dezidierter zu erforsch

Show description

Read Online or Download Die Geschichte der Heilsarmee: Das Abenteuer der Seelenrettung Eine sozialgeschichtliche Darstellung PDF

Best paranormal books

Shadowland (The Immortals, Book 3)

Input the area of the Immortals—the number one manhattan occasions bestselling sequence that’s been acclaimed as breathtaking, captivating, faultless and extraordinary. Ever and Damen have traveled via numerous prior lives—and fought off the world’s darkest enemies—so they can be jointly forever.  yet simply while their long-awaited future is eventually close by, a robust curse falls upon Damen…one which can ruin every little thing.

Gone with the Monster (Monsters in Hollywood)

 Kidnapping and bondage are not any method to win a woman. good, actually… Monsters in Hollywood, booklet 3 Runako has reliable cause to mistrust people. His sister’s homicide taught him it’s more secure to maintain his Monster shape lower than wraps. Now comes notice girl is creating a motion picture that would supposedly “help” his humans.

Extra resources for Die Geschichte der Heilsarmee: Das Abenteuer der Seelenrettung Eine sozialgeschichtliche Darstellung

Example text

155 Aufgrund seiner Erfolge in der Evangelisation wurde er von der Konferenz des Jahres 1855 zum Reiseprediger berufen. Booth durfte von nun an vollständig der Erweckung anderer nachgehen und bereiste mit diesem Auftrag diverse Gemeinden und Städte im gesamten englischen Raum, um Missionsversammlungen abzuhalten. 156 Bevor er diesen Dienst aufnahm, heiratete er am 16. Juni Catherine Mumford in London. Rund zweiJahre verbrachte er als erfolgreicher Evangelist, der nach seinen Veranstaltungen zahlreiche Bekehrte vorweisen konnte.

Da auch die Gattin des Generals, Catherine Booth, dezidierten Einfluß auf das Wesen und Werden der Heilsarmee ausgeübt hat, wird auch ihre Biographie skizzenhaft umrissen. 91 Im Anschluß daran werden sowohl Entstehung und Entwicklung der Heilsarmee aufgezeigt als auch ihre organisatorischen Besonderheiten dargestellt. 92 Hierbei sollen die militärische Struktur und die speziftschen Vorgehensweisen und Tätigkeiten der ,Soldaten ohne Schwert' im Vordergrund stehen. ft und Kmdheit von Wzlliam Booth William Booth wurde am lO.

Da William Booth die Heilsarmee nicht nur gründete, sondern auch deren organisationsstrukturellen Rahmen schuf und ihr 34Jahre als Leiter - und somit als Koordinator und autokratischer Entscheidungsträger - vorstand und die Heilsarmee sowohl innerhalb dieses Zeitraumes entschieden beeinflußte als auch bis in die Gegenwart hinein prägte,90 soll zunächst der Boothsche Werdegang nachgezeichnet werden. Hierbei sollen insbesondere Momentaufnahmen der Boothschen Biographie extrapoliert werden, die für die Entwicklung der Heilsarmee von konstitutiver Bedeutung sind.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 10 votes