Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Die Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert: Reden und by Kofi Annan (auth.), Manuel Fröhlich (eds.)

By Kofi Annan (auth.), Manuel Fröhlich (eds.)

Die Vereinten Nationen sind wie keine andere corporation durch die weltpolitischen Umbrüche und die Bedrohungen des Friedens herausgefordert. Der Generalsekretär der UNO hat immer wieder auf die drängenden Fragen der Weltgemeinschaft geantwortet. In diesem Band werden die großen Reden von Kofi Annan seit 1997 dokumentiert. Im Spiegel seiner Reden wird die gesamte Politik der Vereinten Nationen sichtbar, die Herausforderungen und die neuen Wege, die seit 1997 eingeschlagen wurden. Eine kurze Einleitung führt in individual, Amt und Politik des Generalsekretärs ein.

Show description

Read Online or Download Die Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert: Reden und Beiträge 1997 – 2003 PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Additional resources for Die Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert: Reden und Beiträge 1997 – 2003

Sample text

58 Mehrfach hat Annan die moralische Autoritat als eigentliches Spezifikum des Generalsekretars benannt. Dies durfe ihn aber nicht dazu verleiten, moralische Urteile und personliche Uberzeugungen Offentlich werden zu lassen: "Es ist ein Luxus, den ich mir nicht leisten kann. Die Integritat, Unparteilichkeit und Unabhiingigkeit dieses Amts des Generalsekretars sind zu wichtig, urn so leicht aufgeopfert zu werden. ,,59 Dies ist eine Erfahrung, die ebenfalls von mehreren Generalsekretaren gemacht wurde: Wenn nahezu aile diplomatischen Kanale ausgeschopft sind, dann muss der Generalsekretar sich als "Ruckfallposition,,60 bereit halten, urn eventuell unter ausschlieBlicher Bezugnahme auf seine Amtsautoritat und gegebenenfalls abseits verurteilender Resolutionen anderer UN-Organe tatig zu werden.

Mehr noch: Das Ende des Ost-WestKonflikts IOste viele Konfliktformationen von der ideologischen Uberlagerung, die Interventionen seitens des Generalsekretars erschwert und sogar gefahrlich gemacht hatte. Kofi Annan ist sich dieses neu gewonnenen Spielraums bewusst: "Das Ende des Kalten Krieges veranderte vor aHem die moralischen Erwartungen an die Rolle des Generalsekretars. ,,63 Und in diesem Zusammen58 Siehe Text [24]. Vgl. se. , S. 19. Yom "Luxus" hatte in diesem Sinne schon U Thant gesprochen.

Text [14]. Dazu ein Interview mit Annan im Time Magazine v. \998, S. 17, Christopher S. N. Leader Rebuts Critics of his Pact with Baghdad, in: The New York Times v. 1998, S. 8 sowie David Rieff, Up the Organization, in: The New Republic v. 1999, S. 1923. Der englische Ausdruck "to do business" hat eine etwas weniger negative Konnotation als die deutsche Ubersetzung. 63 Text [4]. Einleitung 39 hang bekennt Annan sich zu der ebenfalls prominent von Hammarskjold begriindeten Unterscheidung zwischen Unparteilichkeit und Neutralitiit: "Unparteilichkeit heiBt nicht - und darf nicht heiBen - NeutraliUit im Angesicht des Bosen.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 20 votes