Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Exportmarktforschung als Informationsaufgabe by Karl Robert Ringel

By Karl Robert Ringel

Die folgenden Seiten haben den Zweck, in die Aufgaben, Probleme und Methoden der Außenhandelsinformation einzuführen und eine Vorstellung von den Mög­ lichkeiten zu vermitteln, welche die außenwirtschaftliche details im Hin­ blick auf die Exportmarktforschung zu bieten vermag. Im Grunde hängt von der Beschaffung und Auswertung ausreichender Informationen das Schicksal jeder Unternehmung ab. Dies gilt ganz besonders für diejenigen Firmen, die sich auf außenwirtschaftlichem Gebiet betätigen; sie können ohne gezielte spezifische Auslandsinformationen überhaupt nicht existieren. Die Problemstellung der vorliegenden Schrift ergibt sich aus der Bedeutung, welche die Außenhandelsinformation für die Marktforschung im Ausland hat. Die Auslandsmarktforschung folgt eigenen Gesetzen und läßt sich nur sehr be­ dingt mit der Inlandsmarktforschung vergleichen. Der mittelbare Weg der Schreibtischarbeit mit Hilfe geeigneter Informationsunterlagen hat für die Aus­ landsmarktforschung eine wesentlich größere Bedeutung, als dies bei der In­ landsmarktforschung der Fall ist. Das Zusammenwirken der außenwirtschaft­ lichen info und der Auslandsmarktforschung ist Gegenstand dieser Arbeit, wobei denjenigen, die sich informieren und Marktforschung treiben wollen, gezeigt werden soll, auf welche Bereiche sich diese Tätigkeit zu erstrecken hat, aus welchen Informationsquellen geschöpft werden kann, ob guy sich diesen Aufgaben selbst unterziehen soll, oder ob es Einrichtungen gibt, die hierbei Hilfe leisten können. Die Darlegungen dieser Untersuchung sind nicht allein aus theoretischer Arbeit erwachsen, sie stützen sich ebenso auf die Erfahrungen einer amtlichen Informationsstelle, der Bundesstelle für Außenhandelsinforma­ tion in Köln, auf Erfahrungen in Industrie- und Handelskammern, Wirtschafts­ verbänden und Auslandshandelskammern sowie auf die Praxis der Nachrichten­ agenturen und der Wirtschaftspresse.

Show description

Read or Download Exportmarktforschung als Informationsaufgabe PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Additional info for Exportmarktforschung als Informationsaufgabe

Sample text

Reihe C, Heft 4. 51 lösen und die notwendigen Voraussetzungen für eine internationale statistische Vergleichbarkeit zu schaffen 88. In der Bundesrepublik sammelt das Statistische Bundesamt nicht nur ausländische Statistiken, sondern zieht sie auch für seine Veröffentlichungen heran. Darüber hinaus macht das Statistische Bundesamt einen großen Teil des Auslandsmaterials Informationsinteressenten auf Anfrage gegen Entgelt zugänglich. Von den statistischen Veröffentlichungen ist für den praktischen Gebrauch vor allem das jährlich erscheinende Nachschlagewerk »Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland« auch für den Exportmarktforscher von Bedeutung.

Ergibt sich die Bedeutung der verschiedenen Gruppen für die Verkaufsrentabilität. Die Umsatzmengen und Umsatzwerte bilden wertvolle Informationsunterlagen über die Bedeutung der verschiedenen Auslandsmärkte für den Betrieb. Die Umsatzstatistik wird auch für die Feststellung der Streuung der Verkäufe nach Niederlassungs- und Vertreterbezirken herangezogen. Verkaufskontrolle und Festlegung von Verkaufs quoten erhalten auf diese Weise ihre informatorische Grundlage. Für die Auslandsmarktforschung ist die Feststellung des Exportanteils am Gesamtumsatz von besonderer Bedeutung.

Für die marktwirt73 74 eARL AUGUST EMGE, »Einführungen in die Rechtsphilosophie«, Wien 1955, S. 393. ALFRED MÜLLER-ARMACK, »Genealogie der Wirtschaftsstile«, Stuttgart 1941. 43 schaftlich eingestellten westlichen Länder gibt es zur Erfassung ihrer Wirtschaftssysteme eine ausgezeichnete Quelle in Gestalt der von der List-Gesellschaft herausgegebenen Veröffentlichungen über die Wirtschaftssysteme des Westens 75 • Die aus dem staats- und wirtschaftspolitischen Bereich kommenden bewegenden Marktkräfte erhalten ihre Anregung vielfach aus zwischenstaatlichen Vereinbarungen und Zusammenschlüssen.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 50 votes