Raftul cu initiativa Book Archive

Marketing

Multimediale Marketing-Dokumentation: Einsatzmöglichkeiten by Matthias Rehme

By Matthias Rehme

Matthias Rehme studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen und promovierte an der Universität Göttingen. Seit März 1996 ist er Referent des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der Herausgeberschaft Wertpapier-Mitteilungen Keppler, Lehmann GmbH & CoKG in Frankfurt/M.

Show description

Read Online or Download Multimediale Marketing-Dokumentation: Einsatzmöglichkeiten digitaler Dokumentationssysteme im Marketing PDF

Similar marketing books

Mediactive

We're in an age of data overload, and an excessive amount of of what we watch, listen and skim is flawed, deceitful or perhaps risky. but you and that i can take keep an eye on and make media serve us -- we all -- through being energetic shoppers and members. Here's how.

Internationales Marketing-Management

Mit einer fundierten und umfassenden Darstellung des internationalen Marketing-Management wendet sich dieses Buch sowohl an Studierende als auch an Praktiker. Es behandelt ausführlich das strategische internationale advertising, den internationalen Einsatz des Marketing-Instrumentariums, das internationale Marketing-Controlling, die internationale Marketing-Organisation sowie das Human source administration in foreign tätigen Unternehmen.

Global Marketing: Foreign Entry, Local Marketing, and Global Management, 5th Edition

Johansson’s international advertising and marketing, 5/e makes use of a three-pronged framework to arrange the dialogue of the way to behavior worldwide company: international access, neighborhood advertising and marketing, and international administration. Johansson seeks to boost the various abilities a advertising supervisor should be profitable in each one of those initiatives. In international access, in worldwide administration, and to a wide volume whilst a neighborhood marketer out of the country, the worldwide marketer wishes talents that the house makes experience-or the normal advertising text-have hardly taught.

Additional resources for Multimediale Marketing-Dokumentation: Einsatzmöglichkeiten digitaler Dokumentationssysteme im Marketing

Example text

B. die PR-Abteilung, ein Schulungsleiter oder ein unabhängiger Journalist vor der Aufgabe, das Marketing eines Unternehmens umfassend in einem Film oder Buch darzustellen, so ist in einem ersten Schritt mit der lnformations- oder Materialrecherche zu beginnen. Als Informationsquelle steht vor allem das Unternehmensarchiv zur Verfügung, wo alle relevanten Dokumente abgelegt sein sollten. Dort sind nicht nur wichtige Informationen erhältlich, sondern auch im Unternehmen verfügbares audiovisuelles Material.

252 STEINHAU 1994b S. 11 NIEMEIER 1993 S. 7-8 BAJKA 1991 S. 31 STEINHAU 1994b S. 11 vgl. BACKHAUS 1993 S. 217 NIEMEIER 1993 S. 8 BOSGRAAF 1993 S. 1 NIEMEIER 1993 S. 8 vgl. MÜHLHÄUSER 1991 S. 281 KOLLER & ZIEGLER o. a S. 2 vgl. MARMOLIN 1992 p. 48 vgl. MEYER 1991 S. 194 vgl. MÜLLER 1993a S. 7 vgl. ebenda S. 10 vgl. BOOZ/ALLEN & HAMILTON 1995 S. 30 ebenda NIE SCHLAG et al. 1988 S. 973 NIE SCHLAG et al. 1988 S. 95 MERTENS 1965 S. 54 vgl. WEILENMANN 1967 S. 90-91 BÜNNER 1990 S. 484 WEILEN-MANN 1967 S.

7 vgl. ebenda S. 10 vgl. BOOZ/ALLEN & HAMILTON 1995 S. 30 ebenda NIE SCHLAG et al. 1988 S. 973 NIE SCHLAG et al. 1988 S. 95 MERTENS 1965 S. 54 vgl. WEILENMANN 1967 S. 90-91 BÜNNER 1990 S. 484 WEILEN-MANN 1967 S. 95 25 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 26 vgl. WEILENMANN 1967 S. 91 BUDER & WINDEL 1978 S. 8 vgl. WINDEL 1980 S. 5-6 vgl. ebenda S. 6-7 ebenda S. 17 vgl. SEEGER 1990b S. 11 vgl. ebenda S. 12 vgl.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 30 votes