Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Neue Methoden zur Planung und Optimierung der by Thomas Greigeritsch, Prof. Dr. Manfred Gronalt

By Thomas Greigeritsch, Prof. Dr. Manfred Gronalt

Sägebetriebe an Produktionsstandorten in hoch industrialisierten Ländern sind mit intensivem Verdrängungswettbewerb konfrontiert. Dieser wird durch relative hohe Rohstoffpreise, sowie hohe Arbeits- und Energiekosten erzeugt. Andererseits versorgen diese Betriebe mit ihren Schnittholz- und Sägenebenprodukten wesentliche Bereiche im Wertschöpfungsnetzwerk Holz.
Thomas Greigeritsch stellt einen Ansatz zur Produktionsplanung von Sägebetrieben vor. Eine durchgehende Entscheidungsunterstützung mit anspruchsvollen Planungsmethoden ist vielfach in der Sägeindustrie nicht vorhanden. Der Autor entwickelte daher einen neuen Ansatz, der durch das Ausnutzen von Planungslücken die Wertschöpfung in Betrieben erhöht und so einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Ressourceneffizienz und der Standortsicherung von Sägebetrieben leistet.

Show description

Read Online or Download Neue Methoden zur Planung und Optimierung der Schnittholzproduktion von Nadelholzsägewerken PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Additional info for Neue Methoden zur Planung und Optimierung der Schnittholzproduktion von Nadelholzsägewerken

Sample text

2004, sowie Baesler et al. 2002 und 2004), wurde eine Vielzahl an konkreten Fragestellungen, die in diesem Zusammenhang auftraten, beantwortet. Das Aufzeigen von Verbesserungen der Rundholzsortierung, sowie die Simulation unterschiedlicher Marktszenarien und die Möglichkeit des raschen Reagierens auf Änderungen im Einschnitt waren weitere Anforderungen an die fertige Simulationsumgebung. Das Erreichen eines gesteigerten Durchsatzes in der Produktion unter Minimierung der Durchlaufzeiten und der Zwischenlager bzw.

2004). Mit Arena ist es möglich, sowohl diskrete, als auch kontinuierliche Systeme darzustellen (Rathmell und Sturrock 2002). Die Bausteine der Modellbildung sind graphische Objekte, die als Module („Modules“) bezeichnet werden und aus Komponenten der Programmiersprache SIMAN bestehen. Für den Benutzer besteht die Möglichkeit, eigene Module mit der Programmiersprache SIMAN zu erstellen. Vorgefertigte Module sind in Vorlagen, die als „Templates“ bezeichnet werden, zusammengefasst. Durch den Einsatz von Modulen und der Programmiersprache SIMAN ist das Simulationsprogramm einfach anwendbar und zugleich flexibel.

Modellvalidierung Bei der Validierung wird ein Modell auf seine Gültigkeit überprüft. Dies wird während der Entwicklung des Modellkonzepts und des Simulationsmodells, sowie während der Ausführung der Simulation durchgeführt. Bei der Validierung des Modellkonzepts wird geprüft, ob die Struktur des Systems korrekt im Modell wiedergegeben wird (Bossel 2004). Die Modellverifikation findet am Computer statt und prüft das Simulationsmodell auf Übereinstimmung mit dem Modellkonzept (Horn 1992). Die operationale Modellvalidierung überprüft, ob die simulierte Dynamik mit den beobachteten oder zu erwarteten Verhalten qualitativ und quantitativ übereinstimmt.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 43 votes