Raftul cu initiativa Book Archive

Arbeit und Beruf in der modernen Gesellschaft by René König (auth.), Hansjürgen Daheim, Dieter Fröhlich

By René König (auth.), Hansjürgen Daheim, Dieter Fröhlich (eds.)

Der Sammelband vereint Aufsätze und Vorträge von René König, die ihn nicht nur als Fachwissenschaftler ausweisen, sondern auch seinen Anspruch nach öffentlichkeitswirksamer Verbreitung soziologischer Erkenntnisse unterstreichen.
In den Texten wird "Arbeit" in ihrer anthropologischen Bedeutung und in ihren Struktur bildenden Wirkungen entfaltet: Als ein soziologischer Grundbegriff, der in der Modernen Gesellschaft mit "Beruf" und "Organisation" verknüpft ist.
René König verbindet die sozialwissenschaftliche Strukturanalyse konsequent mit soziologischer Aufklärung: In allen Schriften geht es ihm auch um die Abwehr sozialphilosophisch inspirierter Fehldeutungen und Bewertungen der gesellschaftlichen Gegenwart, der er die Forderung nach soziologischer examine entgegensetzt. Dadurch sind viele seiner Texte auch heute noch von großer Aktualität.

Show description

Neuroanästhesie by Privatdozent Dr. Iván Kiss (auth.)

By Privatdozent Dr. Iván Kiss (auth.)

Das Buch ist die erste deutschsprachige, klinische Monographie über Neuroanästhesie. Im Rahmen der perioperativen anästhesiologischen Tätigkeit werden die Möglichkeiten der Senkung des intrakraniellen Druckes gesondert diskutiert. Die praktischen, anästhesiologischen Aspekte der einzelnen diagnostischen und operativen Eingriffe werden systematisch dargestellt. Bei der Planung der Anästhesie wird ein zweifaches Ziel verfolgt: Optimale Patientensicherheit und bestmögliche operative Verhältnisse. Entsprechend der Entwicklung der Neurochirurgie und Neuroanästhesie in den achtziger Jahren, werden die bewährten und neu etablierten Methoden hervorgehoben. Diese subjektive Auswahl unterliegt der klinischen Erfahrung des Autors und der Literatur.

Show description

Making British Culture: English Readers and the Scottish by David Allan

By David Allan

Making British tradition explores an under-appreciated consider the emergence of a recognisably British tradition. particularly, it examines the studies of English readers among round 1707 and 1830 as they grappled, in quite a few conditions, with the good effusion of Scottish authorship – together with the hard-edged highbrow achievements of David Hume, Adam Smith and William Robertson in addition to the extra available contributions of poets like Robert Burns and Walter Scott – that exclusive the age of the Enlightenment.

Show description

Insufficiently Welsh by Griff Rhys Jones

By Griff Rhys Jones

Griff Rhys Jones is trying to find that Welsh a part of himself that he has felt ever due to the fact being compelled to sing within the choir in church and pack down for the varsity first XV, all in suburban Essex. sign up for Griff on his trip via Snowdonia, Anglesey, the Gower, mid Wales, Brecon, Pembrokeshire, north Wales and Monmouthshire. full of all manners of peculiar, fabulous and enlightening proof, you are going to research as a lot approximately Wales as you do Griff.

“Well, er, the clue is within the name..." the guy was once watching gradually at Griffith Rhys Jones, son of Elwyn and Gwynneth, scion of Megan and Ieuan and Evan, spawn of Betwys-y-Coed, Penmachno and the Rhondda, darkish of hair, thick-thighed and round-faced. Griffith Rhys Jones. i used to be born in Cardiff. My mom was once from Ferndale within the Rhondda, my father was once from Penylan. each one in every of my relatives... have been Welsh. i believe i'm Welsh.

But am I insufficiently Welsh? it is time to locate out.

That is what this booklet is all...

Show description

Die Röntgendiagnostik der Wirbelsäule und ihre Grundlagen by Adolf Liechti

By Adolf Liechti

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Die räumliche Differenzierung betrieblicher by Matthias C. Freund, Hans-Horst Schröder

By Matthias C. Freund, Hans-Horst Schröder

Die räumliche Verteilung von Innovationsaktivitäten ist zu einem zentralen Thema von Wirtschaftstheorie und -politik geworden. Während die Diskussion über die internationale Verteilung von Innovationsaktivitäten intensiv geführt wurde, besteht über die Ursachen der räumlichen Differenzierung betrieblicher Innovationen auf der subnationalen Ebene in der Theorie noch keine übereinstimmende Meinung. Bisherige Untersuchungen widmen sich einzelnen (möglichen) Determinanten der räumlichen Streuung betrieblicher Innovationsaktivitäten, bislang fehlt es aber an einem theoretischen Modellrahmen für die vielen Partialeffekte.

Matthias Christian Freund untersucht bestehende wirtschaftsgeographische, volks- und betriebswirtschaftliche Erklärungs- und Gestaltungsansätze. Er entwickelt daraus ein mehrstufiges produktionstheoretisches Modell zur Erklärung der subnationalen Differenzierung betrieblicher Innovationsaktivitäten.
Darauf aufbauend zeigt er mit Hilfe von Primärdaten auf der betrieblichen und von Sekundärdaten auf der regionalen Ebene mittels raumökonometrischer Verfahren auf, welche Haupteffekte die räumliche Heterogenität erklären. Als Haupteffekte identifiziert er Agglomerationseffekte, (Wissens)Spillover, die regionale Faktorausstattung, die Regionalpolitik, das Milieu und das Konzept der absorptive capacity.

Show description

Katalog normierter Tiefpaßübertragungsfunktionen mit by Jochen Jess

By Jochen Jess

Die klassische Filtertheorie befaSt sich in ers ter Linie mit der Aufgabe, filter out schaltungen so zu dimensionieren, daS ein vorgegebener Verlauf der Dampfung des Filters optimum appraximiert wird. Hierbei spielt folgende Aufgabe eine bedeutende Rolle: Ein clear out so11 so dimensioniert werden, daS in dem fur die Obertragung eines spektral begrenzten signs vorgesehenen Frequenzbereich, dem DurchlaS bereich, eine vorgegebene Maximaldampfung nicht uberschritten wird. In dem dazu komplementaren Frequenzbereich, dem Sperrbereich, so11 hingegen eine ebenfalls vorgegebene Mindestdampfung garantiert werden. Bei realisierbaren Filterschaltungen konnen DurchlaS- und Sperrbereich nicht exakt aneinander grenzen; vielmehr existiert immer ein Obergangsbereich, in dem die Dampfung von dem garantierten Maximalwert im DurchlaSbereich auf den garantierten Mindestwert im Sperrbereich ansteigt. Die Breite dieses Obergangsbereiches ist meist ebenfa11s vorgegeben. Die Optima11osung dies er Aufgabe wird durch die sogenannten Cauer-Parameter filter out geliefert. Die Betriebsdampfung dieser clear out appraximiert den Wert Nu11 im DurchlaSbereich unter Berucksichtigung der vorgegebenen Maximaldampfung und die Mindestdampfung im Sperrbereich im Tschebyscheffschen Sinne. Dabei wird gleichzeitig die Breite des Obergangsbereiches bei vorgegebenem Aufwand an Bauelementen minimisiert. Obwohl zur Losung der ob en skizzierten Aufgabe eine geschlossene Theorie existiert, ist die Dimensionierung eines Cauer-Para meter-Filters wegen des groBen Rechenaufwandes problematisch. Daher wurde eine graSe Menge fertig berechneter, normierter clear out von SAAL [21] in Katalog shape zusammengeste11t. Damit ist dieser Aufgabenbereich der Filtertheorie im wesentlichen ab geschlossen.

Show description