Raftul cu initiativa Book Archive

Quality Control Management

Produktion I: Produktions- und Kostentheorie by Günter Fandel

By Günter Fandel

Das Buch soll den Lesern in einer umfassenden Synopse die Grundlagen und weiterf?hrenden Ans?tze der Produktions- und Kostentheorie, die f?r eine fundierte Wirtschaftlichkeitsanalyse industrieller Fertigungsvorg?nge von Bedeutung sind, nahebringen. Nach einer einf?hrenden Stoff?bersicht und -einordnung werden aus der Aktivit?tsanalyse heraus die verschiedenen Produktionsfunktionen entwickelt. Sie sind um technische, stochastische, dynamische und empirische Betrachtungen erg?nzt. Darauf bauen dann die kostentheoretischen Ans?tze zur Ableitung von Kostenfunktionen auf. Ein breiter Raum ist schlie?lich betrieblichen Anpassungsprozessen in der Produktion gewidmet. 139 Abbildungen und 23 Tabellen illustrieren graphisch und rechnerisch den dargebotenen Stoff.

Show description

Read or Download Produktion I: Produktions- und Kostentheorie PDF

Best quality control & management books

Standards for Engineering Design and Manufacturing

Such a lot books on standardization describe the effect of ISO and similar companies on many industries. whereas this can be nice for handling a firm, it leaves engineers asking questions resembling “what are the results of criteria on my designs? ” and “how am i able to use standardization to learn my paintings?

Effective Management of Benchmarking Projects

Potent administration of Benchmarking initiatives indicates you the way to use benchmarking to quite a few tasks. powerful administration of Benchmarking initiatives equips the undertaking workforce or supervisor with the entire important competence for handling tasks successfully. This useful e-book starts with definitions of 'what to benchmark' and ends with a stimulating actual case research the place a benchmarking undertaking was once performed by way of looking at the entire useful ideas and with overall adherence to many of the protocols.

One-piece flow vs. batching : a guide to understanding how continuous flow maximizes productivity and customer value

Even if batching frequently seems extra effective than one-piece circulation for person initiatives, the perform creates waste for different components of the association that greater than offset its perceived merits. A silent productiveness killer, batching is a very tough approach to beat and, accordingly, a number of Lean projects were destroyed by way of it.

Learning with lean: unleashing the potential for sustainable competitive advantage

What's the want for swap? what's Sustainable aggressive Advantage?     utilized price of studying Threats     Leadership     Organizational     Technology          Disruptive Organizational and expertise ThreatsOvercoming Organizational Inertia     exterior problem affects to Inertia     growing inner Urgency with out exterior CrisisRecognition of the danger of Inaction     good fortune Builds Inertia     Ignoring dangers may well Stall the OrganizationLean permits a studying Organization     Organizational Learning     studying Organization     Lean as a studying VehicleTransformation Is an unending J.

Extra resources for Produktion I: Produktions- und Kostentheorie

Example text

I. Gilt nun J = 1 und S = 0, so handelt es sich um ein einstufiges Einproduktunternehmen. Das einzige im Unternehmen erzeugte Endprodukt mit der Menge Xl oder einfach X wird ohne Zwischenschaltung von Zwischenprodukten durch die einmalige Kombination der Faktoreinsatzmengen Irl I, ... , Ir/ Iin einem Arbeitsgang hergestellt. Für J> 1 und S = 0 werden durch v Aktivitäten eines einstufigen Mehrproduktunternehmens erfaßt. J = 1 und· S > 0 kennzeichnet den Fall der mehrstufigen Einproduktfertigung unter Einschaltung von Zwischenprodukten, und J> 1 und S > 0 charakterisiert schließlich die Fertigungssituation eines mehrstufigen Mehrproduktunternehmens.

Gliederung zum Stoffgebiet der betriebswirtschaftlichen Lehre von der Produktion 22 Einführende Übersicht zum Gebiet der Produktion sammenhängen beziehen; dies führt zu den dort angesprochenen stochastischen und dynamischen Erweiterungen. Die Kapitel 2 bis 7 machen zusammen den ersten Teil aus, der mit Produktionstheorie überschrieben ist. Die Ausführungen zur Kostentheorie im zweiten Teil des Buches sind in die Kapitel 8 bis 10 aufgeteilt. Gegenstand von Kapitel 8 sind die Grundlagen der Kostentheorie.

Das einzige im Unternehmen erzeugte Endprodukt mit der Menge Xl oder einfach X wird ohne Zwischenschaltung von Zwischenprodukten durch die einmalige Kombination der Faktoreinsatzmengen Irl I, ... , Ir/ Iin einem Arbeitsgang hergestellt. Für J> 1 und S = 0 werden durch v Aktivitäten eines einstufigen Mehrproduktunternehmens erfaßt. J = 1 und· S > 0 kennzeichnet den Fall der mehrstufigen Einproduktfertigung unter Einschaltung von Zwischenprodukten, und J> 1 und S > 0 charakterisiert schließlich die Fertigungssituation eines mehrstufigen Mehrproduktunternehmens.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 20 votes