Raftul cu initiativa Book Archive

German 2

Spektrum der Wissenschaft Juli 2009 issue 07 by Spektrum der Wissenschaft Verlag

By Spektrum der Wissenschaft Verlag

Show description

Read or Download Spektrum der Wissenschaft Juli 2009 issue 07 PDF

Best german_2 books

Führungskompetenz ist lernbar: Praxiswissen für Führungskräfte in Gesundheitsfachberufen

F? hrungskr? fte im Gesundheitswesen brauchen f? r ihren Erfolg mehr als nur das reine Fachwissen. Allerdings vermitteln fortress- und Weiterbildungen meist nur die harten Fakten, w? hrend die Schulung der Soft-Skills wie Gespr? chsf? hrung, Selbstmarketing und Motivation oft auf der Strecke bleiben. Dieses Handbuch bietet – f?

Unbegreifliche Realität

Mild symptoms of damage!

Die Insel des vorigen Tages. Roman

This quantity is made from electronic photographs created by way of web Archive for the hot York Public Library. the web Archive and the hot York Public Library search to maintain the highbrow content material of things in a fashion that allows and promotes numerous makes use of. The electronic reformatting technique leads to an digital model of the unique textual content that may be either accessed on-line and used to create new print copies.

Extra info for Spektrum der Wissenschaft Juli 2009 issue 07

Example text

Völk: Da es in Koinzidenz mit den vier kleineren Teleskopen arbeiten kann, konzentriert das System mehr Licht. Mit seiner Hilfe werden wir also schwächere Strahlung messen als bisher, und die Empfindlichkeit des Gesamtinstruments steigt auf das Doppelte an. Wünschen würden wir uns allerdings einen Faktor fünf bis zehn, aber trotzdem verringern sich die Messzeiten jetzt schon auf bis zu ein Viertel. Auch die Energieschwelle der gesamten Apparatur sinkt um rund die Hälfte auf etwa 70 GeV, vielleicht sogar tiefer.

Eine Autopsie seines Gehirns – die als einzige Untersuchung ei­ ne definitive Diagnose erlaubt, ob er wie Johann F. an der reinen Plaqueform litt – war nicht möglich. männlich SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT · JuLi 2009 Medizin & Biologie Fortschreitender Sprachverlust Der erste Vorfahre, der vermutlich an Morbus Alzheimer litt, war einer seiner Urgroßväter mütterlicherseits. Er wurde 1764 geboren und starb mit 68 Jahren an »Wahnsinn«. , ein Sohn des Ur­ ahns, wurde 66 Jahre alt. Bei ihm ist als Todes­ursache »Gehirnwassersucht« vermerkt.

Zuerst habe ich die Virus­ replikation gemessen, was ich recht gut konnte, da ich bereits mit Phagen-DNA Erfahrung hatte. Aber nach sechs Wochen kam Arnold zu mir und sagte, er ginge für ein halbes Jahr nach Europa und ich solle mich in der Zeit um das Labor kümmern. Spektrum: Eine tolle Herausforderung ... Jaenisch: Ja, klar – aber doch sehr, sehr un­ gewöhnlich. Und ich konnte auf diese Weise einem Thema nachgehen, auf das ich gerade gestoßen war, eine eigentlich schon ältere Arbeit aus dem Jahr 1967 der Embryologin Beatrice Mintz in Philadelphia.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 9 votes