Raftul cu initiativa Book Archive

German 9

Untersuchung über die beim Passieren von Schiffen by Werner Graff

By Werner Graff

Die Frage nach der gegenseitigen Beeinflussung von aneinander vorbeifahrenden Schiffen ist wohl das schwierigste challenge, das in der schiffbaulichen Hydro dynamik zur Zeit existiert. Die Zahl der maBgebenden EinfluBgroBen, wie Schiffsabmessungen, Schiffsform, Geschwindigkeit, Wassertiefe und Fahrwasserbegrenzung, ist ohnehin groB und erhoht sich bei zwei begegnenden Schiffen verschiedener GroBe und Geschwin digkeit in verschiedenem Zwischenraum noch in entsprechendem MaB. AuBer dem ist die theoretische Behandlung, insbesondere die mathematische Darstellung sehr schwierig, da hier nicht nur nach den auftretenden zeitlich veranderlichen Kraften gefragt wird, sondeen auch eine Kenntnis der bei Steuermanovern ver fiigbaren Gegenkriifte und des ganzen Bewegungsablaufs erforderlich ist. Die experimentelle Untersuchung setzt zudem eine erhebliche Weiterentwicklung der Versuchstechnik voraus. Bisher sind nur wenige Untersuchungen bekanntgeworden, die sich mit dies em ganzen challenge befassen, das mit der stetig wachsenden Verkehrsdichte und der Steigerung der Verkehrsgeschwindigkeiten auf den BinnenwasserstraBen zu nehmende Bedeutung gewinnt. AuBer stationaren Messungen von D. W. TAYLOR [1] und Kraft- und Wegmessungen von GELISON und THOMSON [2] wurden spezielle Messungen von KREY [3] und HELM - veroffentlicht von KORBEL und SCHULZE [4] - mit GroBversuchen fiir die Fahrt auf Kanalen durchgefiihrt.

Show description

Read or Download Untersuchung über die beim Passieren von Schiffen auftretenden Kräfte und Momente PDF

Best german_9 books

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in shape von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann.

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst: Psychologische Begleitung von Krebspatienten

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose intestine oder weniger intestine ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück.

Extra info for Untersuchung über die beim Passieren von Schiffen auftretenden Kräfte und Momente

Example text

Ing. II". -Ing. H. Schmidt-Stieblitz, Versuchsanslall fur Binnenschijfbau e. , DM 21,50 HEFT 1116 Prof. -Ing. W. -Ing. U. Adam, Versuchsansall fur Binnmschijfbau Duisburg Untersuchung der Wirkungsgradverbesserungen von Propellern, erstens bei kleinem und zweitens HEFT 852 Prof. -Ing. W. -Ing. H. , DM 18,20 HEFT 868 Prof. -Ing. W. -Ing. H. H. , zablr. Tabellen, DM 24,30 HEFT 895 Sturtzel/lUd Prof. -blg. -Ing. H. , DM 11,90 w. , 15 Tabe//en, DM 9,HEFT 1137 Prof. -Ing. -II/g. IJ7emer Graff, Versuchsanstalt fur Binnenschijfbau ,'.

Duisburg Untersuchung der Erregung von mechanischen Schwingungen des Schiffskarpers auf £Iachem Wasser durch den Propeller 1961,32 Seiten, DM 13,- Laboratorium flir schiffstechnische Grollversuche der Versuchsanstalt flir Binnenschiffbau e. -Ing. Graff, Versllchsanstalt fur Binnenscbijfbau e. v. Duisburg, Direktor: Prof. -Ing. Stur/zel Untersuchung liber die beim Passieren von Schiffen a uftretenden Krafte und Momente HEFT 1061 Prof. -Ing. W. -Ing. W. Graff und Schijfbau-Ing. W. Nussbaum, Versuchsanstalt fur Binnenschijfbau e.

Anlage 19 v t'" 02 0,25 0,3 3,U 2,0 1,0 I 1,5 1,0 I - - 0,5 0,8 1,5 0,6 F h-We rte Begegncn in Stromung Querkraftbeiwene abhangig yom Modellzwischenraum fUr verschiedene 5,0 ! - - 0,5 I 2,0 e/ L ... 4t--- Zwischenraum LIe - . j:>. 1 - - - - \0 ~ O,to 0,7 0,75 O,6S 0,6 • o . --- 0,1 0,2 1 Tn Begcgnungsfrequenz - ~ 0,15 . -- . / ~. / --. ~-' - .. - Anlage 21 0,02 0,04 0,06 :J 0,08 t 0,12 • = = 1,372 0,914 --- ~ 0,25 elL el L elL = 0,685 el L = 0,457 FOR SCHUNG SBERICHTE DE S LANDES NORD RHEIN-WE STFALEN Herausgegeben im Auftrage des Ministerprasidenten Dr.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 47 votes